pbg mit zweitem Mietermagazin in diesem Jahr

Die Potsdamer Wohnungsbaugenossenschaft pbg hat vergangene Woche die zweite und letzte Ausgabe ihres Mietermagazins für 2018 herausgebracht.

In dem Heft geht es um die im Sommer abgeschlossene Kooperationsvereinbarung der im Arbeitskreis StadtSpuren organisierten Genossenschaften mit der Landeshauptstadt Potsdam, womit der genossenschaftliche Wohnungsneubau vorangetrieben werden soll. Des Weiteren ist der diesjährige Potsdamer Genossenschaftstag ein Thema.

Auch intern hat sich bei der pbg einiges getan. Die Redaktion nutzt die 20-seitige Ausgabe, um neue Gesichter vorzustellen und alte zu verabschieden. Außerdem wird über die Fortschritte im Sanierungsprogramm der Genossenschaft berichtet.

Das Heft kann hier heruntergeladen werden.